Vor nicht all zu langer Zeit…

besuchten mich zwei edle Männer, unterschiedlicher an Gestalt und Charakter hätten sie nicht sein können….
Ich danke Hardy Müller und Uli Hauser für die zwei abenteuerlichen Tage Draußen. Ich durfte Ihnen das wilde Baybachtal zeigen und zum Dank schenkten sie mir drei Dinge, die mich gleichsam fröhlich stimmten.
Ein wundervolles Eis auf die Hand, ein wundersames Buch über das Gehen:  Geht doch!
und viele, wunderschöne Fotos.

Die Wildnispädagogin Maria Salomé Hoffmann sammelt Wildkräuter und kocht sich eine Kräutersuppe im Baybachtal, wo sie auch gerne vor einer Höhle übernachtet.